Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Ostern – morgen! – beginnt traditionell die Pilgersaison, deshalb stehen zahlreiche Pilgerbegeisterte bereits in den Startlöchern, auch auf dem Lutherweg 1521! Man freut sich, nach dem langem Winter wieder in Bewegung zu kommen – für Leib und Seele.

    Ein Holzschnitt aus dem 16. Jahrhundert auf meinem Schreibtisch zeigt den Reformator Martin Luther auch in Bewegung, jedoch nicht wie gewöhnlich auf der Kanzel oder am Schreibtisch oder im Gespräch, sondern auf der Kegelbahn! So groß war offenbar sein Vertrauen, dass Luther es sich leisten konnte – trotz des täglichen Bangens um die Kirche wie um das eigene Leben – ab und an zu kegeln. Er gibt ein Vorbild – nämlich, dass selbst das größte Engagement für eine gute Sache auch die Zeit zur Unterbrechung, zur Muße und für ein Spiel mit Freunden erlauben sollte.

    Allen ein frohes, gesegnetes Osterfest, dazu eine gute Portion Gelassenheit, nicht zuletzt auf dem Lutherweg!

  2. Das war eine wunderschöne Pilgertour durchs Holzhausenviertel – auch bei Regen ein Genuss – mit Jeffrey Myers und dem Segen unter der alten Eiche von 1850 im Holzhausenpark. Herzlichen Dank!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.