„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…!

Unsere 12 Kilometer lange Tagestour soll uns 20 Pilger-Neulinge mit dem klassischen Pilgern vertraut machen – wir sind optimal motiviert!
Flotter Start in Lich bei strahlendem Sonnenschein und gefühlten 35°.
Nach gut einer Stunde ein Picknick im schattenspendenden Wald …
… mit dem leckeren, mitgebrachten Proviant!
Und weiter ging’s nach Kloster Arnsburg – beeindruckende Kulisse der Klosterruine!
Erneute Rast in der „Alten Klostermühle“ unter schattenspendenden Bäumen und Schirmen. Danach geht’s auf zur letzten Etappe unserer Tour über Felder…schwitz!
Geschafft – die Strecke und wir auch!! Aber schön war’s und Freude hat es uns gemacht. Herzlichen Dank an unsere Pilgerbegleiter Simone Boley und Dr. Myers!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.